Liebe Yogini und liebe Yogi, liebe Yoga-Interessierte, da aufgrund der Pandemie derzeit keine Gruppenkurse in Manuyoga stattfinden dürfen, biete ich ab sofort
 
 
oder
 
Bei Interesse meldet Euch bitte unter info@manuyoga.de oder 0173-8765-878

Ich freue mich auf Euch!

 

Willkommen bei ManuYoga !

Energie für Körper, Geist und Seele

 

 

Manuyoga hat offensichtlich die Verbindung zu meinem Rufnamen „Manu“, das ist passend, aber wesentlicher  ist die Bedeutung in Sanskrit, die indische Sprache der Yogaphilosophie, hier bedeutet Manu „Mensch“, der Inbegriff des Menschen; Manu in der Bedeutung „der Stammvater der Menschheit“

 

Meine Vision einen Raum zu gründen, entstand aus meiner eigenen Erfahrung über meine Yogapraxis. Mein Anliegen ist es Menschen auf ihrem Weg zu sich selbst, in Eigenverantwortung zu leben und zu handeln, hinzuführen, zu unterstützen und sie auf ihrem Weg zu begleiten.

 

Die Achtsamkeit und Eigenbeobachtung sind wesentliche Bestandteile, die Ich im Yoga, vermitteln möchte. Energielenkungen, Pranayama, meditative Einheiten und Entspannung sind Bestandteil meines Unterrichts. Durch Yoga wird der Körper, gedehnt und gestärkt, beweglich gehalten Durch den Atem kommt der Geist zur Ruhe, Stressfaktoren werden vermindert. Durch die Stille bekommt die Seele Zeit für sich und kann sich erholen.
Alle Angebote die in diesem Raum stattfinden werden, versuchen, diese Achtsamkeit und das „Innere Wahrnehmen“ zu vermitteln und zu schulen.

 

Dieses breite Spektrum soll den Menschen mit seinen individuellen Bedürfnissen ansprechen und erreichen und ihm verschiedene Wege zur Achtsamkeit aufzeigen und ihm dabei helfen, den eigenen Weg mit Leichtigkeit zu gehen.

 

Die Vielfalt der Angebote an Körperarbeit/Energiearbeit und Meditationen soll den Teilnehmenden Möglichkeiten bieten, sich in Achtsamkeit und Bewusstheit zu schulen, um neugierig und mit Freude sich selbst zu entdecken.
 

Neben meinen Wochenkursen sind noch Samstag- und Wochenendseminare unter bestimmten Themen zur Vertiefung geplant. (wie z.B. Yoga mit Atemeinschränkungen, Yoga und Pranayama, Asana – Workshops uvm. …)
Meine Kurse sind bei den meisten Krankenkassen als Präventivmaßnahme anerkannt.

 

Manuela Ries