Jasmin Würmlin

Jasmin Würmlin

Yogalehrerin

Kontakt: 0177 9717518

jasmin_wuermlin@gmx.de

 

Durch meine erste Schwangerschaft kam ich zum Yoga. Seither möchte ich ohne die wohltuenden, heilsamen Auswirkungen des Yoga nicht mehr sein.

Durch das Ausführen von Asanas (Körperübungen) wird uns eine vertiefte Wahrnehmung des Körpers geschenkt. Daraus resultierend wird auch die Wahrnehmung von Gedanken und Gefühlen feiner.
Atemübungen (Pranayama) unterstützen uns dabei, einfach da zu sein, still zu werden. Mantren und Meditation führen zu tiefer Entspannung und einem Gefühl von Einheit.

Durch verschiedene Ausbildungen, Auslandsaufenthalte und ein Studium bekam ich Einblicke in die Vielfalt der Menschheit sowohl auf der individuellen als auch auf der gesellschaftlichen Ebene.
Viele dieser Einblicke haben mich geprägt und inspiriert.
Nichts hat mich so tief beeindruckt und gestärkt wie die Weisheit des Yoga.

Yoga bedeutet für mich Freiheit.

Zurück